Was ist Jugendsozialarbeit an Schulen?

JaS ist eine eigene Einrichtung der Jugendhilfe (§13 SGB VIII) innerhalb der Schule. Sie hilft insbesondere sozial benachteiligten jungen Menschen bei persönlichen und schulischen Fragen, schwierigen Lebenslagen und in ihrer Persönlichkeitsentwicklung. Sie unterstützt die schulische, soziale und berufliche Integration der SchülerInnen.

Renate Braschaiko

Sozialpädagogin B.A. (FH)

Jugendsozialarbeit an der
Johann-Peter-Wagner-Mittelschule Theres

Tel.: 09521 - 9579018

E-Mail: renate.braschaiko@brk.de

Montag - Mittwoch8:15 - 13:45 Uhr
Donnerstag8:15 - 13:15 Uhr
und nach persönlicher Vereinbarung

Raum 107 im Erdgeschoss

 

 

  • Du kannst zu uns kommen, wenn du Sorgen in der Schule oder zu Hause hast.
  • Oder wenn du persönliche Themen und Fragen besprechen möchtest.
  • Wir suchen bei Konflikten mit MitschülerInnen mit euch nach passenden Lösungen.
  • Wir können dich vertraulich beraten, denn wir haben Schweigepflicht.
  • Wir können dir helfen, passende Unterstützungsmöglichkeiten zu finden.
  • Wir begleiten dich gerne zu Ämtern, Beratungsstellen, Fachärzten oder anderen Diensten.
  • Sie können sich an uns wenden, wenn Sie sich Sorgen um ihr Kind machen. Es kann sich dabei um schulische oder auch um persönliche Anliegen handeln.
  • Wir beraten Sie gerne bei Erziehungsfragen oder vermitteln Sie bei Bedarf an andere geeignete Stellen.
  • Wir stehen in engem Kontakt zu SchülerInnen, LehrerInnen und der Schulleitung, sowie anderen sozialen und medizinischen Diensten im Landkreis, um bei Bedarf auf direktem Weg gute Problemlösungen zu finden.
  • Wir beraten vor Ort in der Schule. Nach Bedarf können Gespräche bei Ihnen zu Hause oder bei anderen beteiligten Fachstellen stattfinden.
  • Wir führen Klassenprojekte zu verschiedenen Themen durch, z.B. Klassenklima, Klassen-gemeinschaft, Umgang mit Konflikten und Streit, Mobbing, oder Gewaltprävention.
  • Wir bieten Projektgruppen und Kooperationsprojekte an.

 

 

... hier kannst du / können Sie weiterlesen: